Unsere Qualität steht und fällt mit Ihnen

Sie sind an einer Kooperation mit Schütte interessiert. Als erfahrener und zuverlässiger Qualitätsanbieter, der schnell und flexibel auf Markterfordernisse reagiert, können Sie sich schon hier ein genaueres Bild darüber machen, welche Voraussetzungen, Warengruppen und Richtlinien für uns von Bedeutung sind.

Die Voraussetzungen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

Um als Lieferpartner für Alfred H.Schütte GmbH & Co.KG tätig sein zu können, sind nachfolgend genannte Voraussetzungen zwingend einzuhalten:

  • Anerkennung unserer allg. Einkaufsbedingungen 
  • Einhaltung unserer Geheimhaltungsvereinbarung 
  • Vollständig ausgefüllte Lieferantenselbstauskunft muss vorliegen

Einkaufsprogramm nach Warengruppen und Beschaffungsobjekten aufgelistet

Rohmaterial

  • Rundstahl
  • Flachstahl
  • Buntmetalle
  • Gussteile GG, GGG, Alu, Mineralguss
  • Geschmiedete Ringe
  • Hartmetalle

 Baugruppen und Teile (mech.)

  • Baugruppen und Teile nach Zeichnung mech.
  • Blech-/Schweißkonstruktionen
  • Spanneinrichtungen
  • Werkzeughalter
  • Lager und Führungen
  • Antriebstechnik mechanisch
  • Fluidtechnik
  • Pneumatik

 Baugruppen und Teile (elektr.)

  • Schaltschrank, -gehäuse, -ausrüstung
  • Maschinensteuerung
  • Energieführungssysteme
  • Motoren / Antriebe
  • Kabel / Leitungen / Stecker / konfektioniert
  • Bauelemente / Schaltgeräte
  • Messeinrichtungen

 Aggregate / Großbaugruppen

  • Stangenlademagazine
  • Späneförder- / Kühlschmierstofftechnik
  • Werkstückhandhabungstechnik
  • Zusatzeinrichtungen (z.B. Werkzeugüberwachung)
Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit

Um als Lieferpartner für Alfred H.Schütte GmbH & Co.KG tätig sein zu können, sind nachfolgend genannte Voraussetzungen zwingend einzuhalten:

  • Anerkennung unserer allg. Einkaufsbedingungen 
  • Einhaltung unserer Geheimhaltungsvereinbarung 
  • Vollständig ausgefüllte Lieferantenselbstauskunft muss vorliegen

So werden Sie Schütte Lieferpartner

  1. Ausfüllen des Lieferantenfragebogens
  2. Erhalt der Geheimhaltungsvereinbarung
  3. Erhalt einer Anfrage
  4. Detailklärung zur Angebotserstellung
  5. Abgabe Ihres Angebots
  6. Lieferantenbesuch mit Audit
  7. Lieferung eines Musterauftrages
  8. Freigabe als Lieferpartner